Mobiler Pflegedienst

+

Häusliche Betreuung

Demenz

Die Formen der Demenz, allen voran die weit verbreitete Alzheimer-Krankheit, treten häufiger auf, je älter eine Person ist. In unserer immer älter werdenden Gesellschaft steigt die Zahl der betroffenen Menschen daher rapide an.

Das Kurzzeitgedächtnis lässt nach, Denkvermögen, Sprache und Motorik werden nach und nach eingeschränkt. Die betroffenen Menschen merken, dass etwas mit ihnen „nicht stimmt“. Sie können sich selbst und Ereignisse in ihrem Umfeld mit Fortschritt der Krankheit immer schlechter einschätzen. Fähigkeiten, die einmal vorhanden waren, verschwinden.

Die Sozialstation Vaihingen an der Enz ist spezialisiert auf die Betreuung von Menschen mit Demenz und bietet Hilfe und Entlastung für die Angehörigen.

Kompetenz

Der häusliche Betreuungsdienst der Sozialstation ist für den Umgang mit Menschen mit Demenz geschult. Die Leitung liegt bei einer in Gerontopsychiatrie ausgebildeten Pflegefachkraft.

Change Zoom 2
Change Zoom 2
Change Zoom 0