Mobiler Pflegedienst

+

Schulung zu Hause

Schulung zu Hause

In besonderen Fällen kann eine Schulung in der häuslichen Umgebung stattfinden. Die Kosten übernimmt die Pflegekasse sofern eine Pflegestufe vorliegt bzw. ein Antrag auf Einstufung gestellt wurde.

  • Zum Beispiel
  • Durchführung der Grundpflege
  • Prophylaxe und Krankenbeobachtung
  • Spezielle Pflege bei Demenz, Apoplex, Parkinson, Krebs, multiple Sklerose, AIDS usw.
  • Medikamente und Dosierung
  • Umgang mit Inkontinenzproblemen
  • Einsatz von Hilfsmitteln
  • Lagerung und Transfer
  • Ernährung (einschl. Sonderformen, wie Sondenernährung usw.)
  • Krankheitsbewältigung

Das Wohl des Angehörigen

Die Pflege eines kranken oder alten Menschen ist nicht zu unterschätzen. Speziell wenn die/der Angehörige ebenfalls schon in fortgeschrittenem Alter ist.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der zu pflegenden Person umgehen und Ihren eigenen Körper dabei schonen.

Change Zoom 2
Change Zoom 2
Change Zoom 0